In Amerika ist es grundsätzlich ratsam Kreditkarten bei sich zu haben, da meistens nur Kleinbeträge bis ca. 20$ in bar („cash“) bezahlt werden. Alle anderen Ausgaben werden fast immer mit Kreditkarten beglichen. So benötigen Sie zunächst eine Kreditkarte für Ihren Esta Antrag zur Einreise in die USA. Auch beim Einchecken im Hotel dient die Kreditkarte als Sicherheit für alle Nebenleistungen wie Telefon, Minibar und andere Zusatzleistungen. Sollten Sie ein Auto mieten, benötigen Sie eine Kreditkarte zur Kautionshinterlegung, falls Sie nicht die Kaution in bar hinterlegen möchten. Die Kreditkarten, die fast überall akzeptiert werden, sind die EuroCard/MasterCard und natürlich VISA und American Express. Das Abheben von Bargeld mittels Kreditkarte ist nicht immer ratsam, da dieses meist mit teuren Gebühren verbunden ist. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Antritt Ihrer Reise über die zu erwartenden Nebenkosten. Die Abrechnung der Kreditkartenbeträge erfolgt zum aktuellen Dollar/Eurokurs inklusive der Umrechnungsgebühren. Diese liegen meisten zwischen 1-2 Prozent des Betrages. Bargeldabheben mit der EC-Karte? Wenn Sie in den USA mit einer EC-Karte Geld abheben möchten, achten Sie auf das blaue Cirrus- oder Maestro-Zeichen am Geldautomaten. Eine weitere Zahlungsmöglichkeit bieten Reisescheck, die auf US-Dollar ausgestellt sind. Sie werden in den meisten Geschäften, Restaurants, oder Hotels akzeptiert. Die Konditionen der verschiedenen Kreditkartenanbieter finden Sie auf der folgenden Seite. Hier können Sie auch gleich eine oder mehrere Kreditkarten online beantragen. Unser Tipp: Kreditkartenvergleich jetzt online durchführen