STRÄNDE FLORIDA KEYS

Strände Florida Keys

Einige Areale im Süden von Floridas Landzunge erinnern an ihre ursprüngliche Ausprägung. Denn nicht jede Fläche der sogenannten Keys wurde bebaut – oder zumindest geebnet. Wer die offiziellen Straßen verlässt, kann sich daher schnell im unüberwindbaren Dickicht wiederfinden oder mit den Reifen im morastigen Untergrund stecken bleiben. Die Natur des gesamten Gebiets ist jedoch einzigartig und atemberaubend schön.
Günstige Flüge Key West >>> und preiswerte Hotels Key West >>>

Region Islamorada

So klein die Stadt auch sein mag, so weist sie mit ihren beiden sehr schmalen und in das Meer hineinreichenden Küstenstreifen doch eine echte Besonderheit auf.

Islamorada Beaches

Wer die Islamorada Beaches zum ersten Mal besucht, wird sich wie im Traum vorkommen. Die Boote auf dem Meer scheinen zu schweben, die Fische sind zum Greifen nahe und mühelos kann die gesamte Fauna des Atlantiks betrachtet werden, der die Keys umgibt. Das klare Wasser erlaubt Einblicke, dank denen die Beaches zu den schönsten Stränden Floridas zählen.

Region Key West

Auf Schriftsteller scheint Key West mit seinen kleinen Nebeninseln magisch zu wirken. Truman Capote, Ernest Hemingway und Tennessee Williams fanden hier die Eingebung für bedeutende Werke.

South Beach

Der South Beach ist ein fester Bestandteil einer umfangreichen Grünfläche. Wer also zum Wasser möchte, muss die schmalen Pfade des bewachsenen Geländes hinter sich lassen. Dadurch wirkt der Strand sehr ruhig und unverfälscht. Der Krach der Großstadt dringt nicht bis hier hin. Einzig das eintönige Rauschen des Meeres gibt den beruhigenden Takt vor.

Smathers Beach

Einmal Kokosnüsse vom Baum ernten? Smathers Beach ist mit solchen Palmen ausgestattet. Überhaupt wirkt das gesamte Areal sehr tropisch. Hinter mit Farnen bewachsenen Dünen zeigt sich ein schmaler, dafür aber langer Strandstreifen, der sacht in den Atlantik führt.

Region Key West Sunset Key

Sunset Key gehört zu den Nebeninseln von Key West. Die US-Marine unterhielt hier im 20. Jahrhundert einen Stützpunkt, der auch den Namen des Strandes prägte. Dort, wo sich heute Badegäste tummeln, befand sich vor wenigen Jahrzehnten noch ein Testgelände für Panzer. Bis auf wenige Reliquien ist aus dieser Vergangenheit aber nichts mehr sichtbar. Das Island zeigt sich makellos mit weißem Sand und blauem Wasser. Lediglich der ehemalige Militärhafen kündet von einer anderen Epoche.

 

Region Big Pine Key

Auch Big Pine Key gehört zu den Inselgruppen Floridas. Das Umland diente mehr als 100 Jahre lang der Gewinnung von Holzkohle und errang dadurch seine Bedeutung für den industriellen Aufschwung.

Bahia Honda State Park

Das Strandgelände des Nationalparks wurde weitgehend unberührt gelassen. Hier bahnt sich die Natur ihren Weg – und präsentiert sich in voller Schönheit. Neben den Badegästen lockt Bahia Honda somit auch zahlreiche Wasserfreunde an, die mit Booten hinausfahren oder in die Weiten des Meeres eintauchen. Denn hier lässt sich noch immer ein paradiesisches Refugium für Tiere und Pflanzen finden.