DELRAY BEACH

DELRAY BEACH

Delray Beach ist die “most fun small town” in den USA. Dazu wurde sie im “Rand McNally´s Best of the Road Contest” gekürt. Zur Auswahl standen mehr als 700 kleine Städte in den USA. Es fühlt sich ein bisschen an als träfe Key West auf Manhatten in den 60er Jahren – so urteilten die Entscheider des Wettbewerbs. Ausserdem war Delray Beach nominiert für “America’s Happiest Seaside Town of 2015”.

Was zeichnet diese Stadt nun aus? Was unterscheidet sie von den anderen kleinen Städten und bewirkt, dass sich ein bleibender Eindruck beim Besucher einprägt? Zunächst ist auf die ATP World Tour im Februar hinzuweisen: Die von der Spielervereinigung ATP veranstaltete Herrentennis-Turnierserie beginnt um den Jahreswechsel und endet Mitte November. Delray Beach ist der Gastgeber für das einzigartige kombinierte ATP World Tour/ ATP Champion Tour event, welches berühmt ist für seine Atmosphäre.

Excellente Restaurants und Bars

Weiterhin ist Downtown Delray Beach bekannt für all seine guten Restaurants und Bars. An der Atlantic Avenue – dem Herzstück und touristischen Höhepunkt von Downtown Delray Beach – findet Ihr ein köstliches Sortiment an Restaurants.

Ihr könnt nahe der Atlantic Avenue in fast 80! Bistros und Restaurants den Meerblick genießen und in einmaliger Atmosphäre ein schmackhaftes Abendessen einnehmen. Hier könnt Ihr anspruchsvoll oder lässig dinieren, ganz nach Euren Vorlieben. Schaut zum Beispiel mal in der “Brewzzi“ vorbei, einer der anerkanntesten Brauereien Floridas, deren prämierte Biere und traditionell amerikanische Küche zu einem Aufenthalt einladen

Auch das Restaurant „City Oyster“ ist empfehlenswert. Dort wird köstlicher Fisch und Meeresfrüchte in klassischer und komfortabler Atmosphäre geboten.
Weitere leckere Restaurant-Empfehlungen findet Ihr hier >>>

Knoblauch Festival and Christmas in Delray

Ihr solltet auf keinen Fall versäumen das „Knoblauch-Festival“ Anfang Februar zu besuchen: Das Delray Beach Garlic Festival strebt nach dem Ruf das beste Speise- und Unterhaltungsevent im Süden Floridas zu sein. Hier werden zahlreiche gesunde und kulinarische Möglichkeiten aufgeführt den Knoblauch – die „stinkende Rose“- zu genießen.

Unzählige Rezepte und einzigartige Gerichte werden von professionellen Küchenchefs kreiert, darunter Knoblauch-Eiscreme, Argentinisches Knoblauch BBQ und Knoblauch Krabben Kuchen. 2016 ist nun bereits das 17. Jahr dieses berühmten Fests und das Garlic Festival wird zu Recht „The Best Stinking´ Party in Town“ genannt.

 

Absolut erwähnenswert ist auch, dass die Erlöse dieses Fests in Bildungs- und Kunstorganisationen für die Jugend fließen. Die Veranstaltung wird von freiwilligen Helfern organisiert. Im letzten Jahr wurde die stolze Summe von 500.000 USD an die non-profit organisation „Delray Beach Arts, Inc. überreicht!

Ein Urlaubserlebnis der besonderen Art beginnt mit der Beleuchtung des berühmten circa 30 Meter hohen Weihnachtsbaums am „Old School Square“. Die Kinder können den Weihnachtsmann besuchen, Karussel fahren und outdoor Eislaufen.

Große und kleine Besucher können bei einladender Musik wunderbares Essen genießen und Zeichentrick-Elfen-Szenen ansehen. Der Baum ist erleuchtet bis zum Anfang des Neuen Jahres.

Wine and Seafood Fest

Auch das „Wine and Seafood Fest“ im November ist ein Highlight des Städtchens Delray! Hier setzt sich eine lange Tradition Delrays fort einzigartige und unterhaltsame Straßenfestivals anzubieten. 2016 ist das fünfte Jahr, in dem dieses wunderbare Fest stattfindet. Besucher sind eingeladen die palmengesäumten Straßen entlang zu schlendern und ein gutes Glas Wein zu genießen oder köstlichen Fisch oder Meeresfrüchte zu verzehren.

Neben den kulinarischen Köstlichkeiten bietet das „Wine and Seafood Fest“ ein intererssantes Aufgebot an Künstlern und Designern, die küstennahe Kunst und Mode präsentieren. Einen kleinen Vorgeschmack was Euch alles in Delray erwartet, findet Ihr in folgendem Video: