CLEARWATER

CLEARWATER

Welcome to Clearwater! Breite weiße Sandstrände, azurblaues Meer, Sonnenschein pur, Wassersport,Tennis und Golf, Sightseeing für die ganze Familie, für Jung und Alt. All dies und mehr erwartet Euch in Clearwater im Pinella County in Florida, dem „Sunshine State“ der USA.

Vor allem dank ihres ganzjährig milden Klimas und ihres großen Freizeitangebots bietet diese Destination einen einzigartigen Mix für einen unvergesslichen Erholungsurlaub. Aber auch zum Überwintern fern vom kalten Europa ist Clearwater erste Wahl.

Floridas „Best Beach Town“

Der schnellste Weg von Europa nach Clearwater ist der Flug nach Tampa in Florida. Mehrere Fluglinien haben diesen internationalen Flughafen mit guten Verbindungen im Programm und von Tampa sind es nur rund 20 Meilen oder 33 Kilometer nach Clearwater. Mit dem Mietwagen oder Taxi braucht Ihr also allenfalls eine halbe Stunde bis zu Eurem Urlaubsziel.

Eine Alternative zu Tampa ist der Flughafen Orlando, gut zwei Autostunden entfernt. Clearwater ist Floridas „Best Beach Town“  – so urteilten die Leser von US Today, der größten amerikanischen Tageszeitung vor einigen Jahren.

Nicht ohne Grund. Denn die knapp 110 000 Einwohner zählende Stadt gewinnt schon allein durch ihre zentrale Lage auf der Halbinsel zwischen der Tampa Bay und dem Golf von Mexico.

Auf halbem Wege einer 53 Kilometer langen Küstenstrecke im Pinella County gelegen, lassen sich viele andere sehenswerte Orte und einige der schönsten Golfplätze Floridas bequem erreichen.

 

Zwischen Strandleben und Sunset

Die Qual der Wahl hat der Gast bei seiner Unterkunft in Clearwater. Hier reicht die Bandbreite vom Resorthotel bis zum Motel, von der Ferienwohnung bis zum Camping.

Für Wohlbefinden auf höchstem Niveau stehen Hotel Namen wie Sandpearl, Sheraton Sand Key, Hyatt Regency oder Hilton Clearwater Beach, um nur einige der gefragtesten Adressen zu listen. Aber wo Ihr auch wohnt, die wiederholt in den Kreis der besten Strände der USA aufgenommene Clearwater Beach liegt vor der Tür. Ferienhäuser in der Region um Clearwater findet Ihr hier >>>

An diesem weitläufigen Hausstrand von Clearwater am Golf von Mexico ist Erholung und Urlaubsspaß jeder Art Trumpf. Das Ganze an bis zu 361 Sonnentagen im Jahr bei meist angenehmen Temperaturen von durchschnittlich 23 Grad.
Ob Baden im Meer oder Spaziergänge am Strand, ob Wasserski, Windsurfing oder Parasailing, ob Angeln oder Bootstouren – in diesem sonnigen Urlaubsparadies fehlt es an nichts.

Habt Ihr zum Beispiel Lust auf eine einstündige Jet Ski Tour nach Shell Island mit der Möglichkeit Delfine zu beobachten? Diese familienfreundliche Tour wird Euch begeistern – sie ist die perfekte Ergänzung zu Eurem Besuch von Clearwater. Alle weiteren Infos findet Ihr hier >>>

Und wenn sich die Sonne verabschiedet, ist der Pier 60 der traditionelle Treffpunkt: Unterhalten von Musikern und anderen Künstlern und bei einem geselligen Drink oder Snack bestaunen und feiern Einheimische und Gäste dort einen Sonnenuntergang wie aus dem Bilderbuch. Konkurrent für die Sunset-Stimmung am Pier 60 ist allenfalls eine abendliche Mini-Kreuzfahrt mit Dinner und Tanz. Alle Touren und Ausflüge in Clearwater Beach findet Ihr bei unserem Partner Viator.com

Begegnung mit Delphinen und Dali

Aber Urlaub in Clearwater ist weit mehr als Strandleben und Sunset. So gehören Ausflüge zu den vorgelagerten Inseln Caladesi und Honeymoon mit ihrer reichen exotischen Tier- und Pflanzenwelt ebenso zum Pflichtprogramm wie ein Besuch des Marine Aquarium.

Zuschauermagnet sind dort die aus Film und Fernsehen bekannte Delphindame Winter und ihr Gefährte Hope. Wer jedoch springende Delphine auf dem offenen Meer sichten und filmen will, bekommt sie auf einer Tour mit dem Schleppboot Little Toot garantiert vor die Linse. Wenn nicht, dann bei der nächsten – freien – Fotosafari.

Eindrucksvolle Bilder aus einer ganz anderen Welt liefert ein Ausflug in die nur gut eine halbe Autostunde südlich gelegene Nachbarstadt Saint Petersburg, die mit Clearwater einen Touristikverbund bildet. Das rund 280 000 Einwohner große Saint Petersburg – kurz St.Pete – gilt als kulturelles Zentrum der Region. Sehenswürdigkeit Nummer eins für Kunstliebhaber: The Dali Museum, die umfassendste Sammlung der Werke von Salvadore Dali außerhalb Europas.

Einen Tagestrip lohnt auch das eine halbe Autostunde nördlich von Clearwater liegende malerische Städtchen Tarpon Springs. „Sponge Capital of the World“ nennt sich Tarpon Springs wegen der dort vor mehr als 100 Jahren gestarteten und heute noch betriebenen Schwammsuche.

Natürlich verlockt die zentrale Lage von Clearwater, noch weitere Attraktionen in der Gegend anzusteuern, allen voran den Abenteuerpark Busch Gardens in Tampa. Aber zum rechten Urlaubsmix zählt auch genug Zeit für Shopping und Dining in und um Clearwater.

Spaß beim Golfen in Florida

Nicht zuletzt braucht die wachsende Schar von Golfern unter den Urlaubern viel Zeit, um ihre bis zu vier Stunden und mehr dauernden Runden auf den mehr als 1400 Golfplätzen Floridas zu drehen. Und gerade auch in Clearwater ist jeder willkommen zum Golf spielen. Allein im Umkreis von 25 Kilometern finden sich Dutzende von Golfplätzen für alle Spielstärken und das oft schon für Greenfees um 20 Dollar. Zu den nächsten öffentlichen Plätzen wie dem Airco Course oder dem Chi Chi Rodriguez Golf Course sind es dabei nur ein paar Autominuten.

Wer nicht nur Spaß beim Golfen in Florida haben will, sondern die große Herausforderung sucht, muss im Innisbrook Resort & Spa Golf Club residieren. Denn nur Clubmitglieder und Resortgäste kommen in den Genuß, den Copperhead Course zu spielen, der zu den Spitzenplätzen der Golfwelt gehört. Aber wo und wie Sie auch spielen oder Ihren Urlaub in Clearwater verbringen – eine einzige Reise genügt nicht. In diesem Sinne: See you again!