NAPLES

NAPLES IN FLORIDA: NUR EINEN KATZENSPRUNG VON MIAMI ENTFERNT

Zwei Stunden westlich von Miami liegt Naples, der Ort mit einem überdurchnittlich hohen Anteil an Millionären pro Einwohner. Die 20.000 Einwohner verfügten 2010 über ein durchschnittliches Jahreseinkommen von 77.000 $ und das mittlere Alter betrug 64 Jahre. Diese Zahlen sprechen für sich und sind sicherlich auch ein Grund dafür, dass es hier, neben West Palm Beach, die meisten exklusivsten Golfplätze in Florida gibt.

Durch das subtropische Klima erwartet Euch hier ein hervorragendes ganzjähriges Urlaubsziel. Die Temperaturen in den kältesten Monaten von November bis Februar liegen im Durchschnitt bei 24-27 Grad.

Allgemeines über Naples

Es erwartet Euch ein 20 km langer, wunderschöner Sandstrand mit türkisfarbenen Meer. Es gibt viele Restaurants, Cafe´s und Top Restaurants in erstklassiger Strandlage. Ein beliebter Strandabschnitt ist der Vanderbilt Beach oder besucht den Delnor-Wiggings Pass State Park. >>>weitere Sehenswürdigkeiten

Ein Großteil der Stadt ist mit unzähligen Wasserkanälen ausgestattet. Dort stehen auch die vielen wunderschöne Millionärsvillen. Einige liegen sehr versteckt in den Gated Communities, um vor sie neugierigen Blicken zu schützen. Wenn Ihr Eure Ferien in einer dieser Luxusvillen verbringen möchten, dann findet Ihr hier ein umfangreiches Angebot. Weitere Ferienhausangebote >>>

FeWo-direkt



300x100 Best Price

Shopping in Naples

In der 3rd Street findet Ihr alles für den gut gefüllten Geldbeutel. Luxusboutiquen, sowie edle Restaurants und Bars prägen hier das Stadtbild. Aber auch in der 5th Avenue kommen Freunde des „Luxusshoppen“ auf ihre Kosten.

Eine weitere sehr schöne Gelegenheit zum Shopping und bei den Touristen sehr beliebt, sind die „Waterside Shops“ und „The Village on Venetian Bay„.

Wer auf der Suche nach einer günstigen Outlet Mall ist, fährt circa dreissig Minuten nördlich und besucht das Miromar Outlet oder das Outlet Center im Süden, Richtung Marco Island. Möchtet Ihr direkt in der Stadt einkaufen könnt Ihr das Coastland Center besuchen. 

Der berühmte Naples Pier

Eines der am meist fotografierten Objekte ist der 300 m weit in den Golf von Mexico hinausragende und denkmalgeschützte Pier. Gebaut wurde der hölzerne Pier bereits im Jahr 1988 und ist täglicher Treffpunkt unzähliger Sonnenanbeter und begeisterter Angler.

Eine Angellizenz ist nicht erforderlich, da die Stadt für den Pier eine Großfanglizenz erworben hat. Die Sonnenuntergänge sind spektakulär wie auch an vielen anderen Stränden von Florida. In der Umgebung erwarten Euch 60 km lange Strände von bester Qualität.



Golfen in Naples

Für die Freunde des Golfsports ist Naples ein echtes Eldorado. Nicht umsonst wird die Stadt  auch als Golf Hauptstadt der Welt bezeichnet. Eine Vielzahl der Golfplätze wurden durch PGA Professionals entworfen. Pflegezustand und Lage, ist bei allen Plätzen perfekt.

Von den ungefähr 1.200 Golfplätzen in Florida, findet Ihr allein rund um Naples etwas mehr als achtzig Golfanlagen. Ihr habt die Wahl zwischen öffentlichen Plätzen bis zu den exklusiven, privaten Golf-Clubs. Aber auch in diesen Clubs seit Ihr als Tourist herzlich willkommen. Weitere Informationen zum Golfspielen findet Ihr in unserem Blog

Hier findet Ihr eine Auflistung der Golfplätze